Desierto Florido e.V.
  Wir unterstützen soziale Projekte in Lateinamerika.
Startseite  

Desierto Florido e.V. - Blühende Wüste

Wenige Regentropfen können einen ausgedörrten Boden
in eine blühende Wüste verwandeln.
Auch wir verstehen uns als einen solchen Tropfen,
der etwas verändert.

Willkommen auf unserer Website!

 

Desierto Florido e.V. in Kürze

  • Wir leisten finanzielle Unterstützung für soziale Projekte in Lateinamerika.
  • Wir organisieren kulturelle und entwicklungspolitische Veranstaltungen mit Bezug zu Lateinamerika.
  • Wir garantieren, dass Ihre Spende zu 100% den Projekten zugute kommt. Als kleiner, gemeinnütziger Verein decken wir anfallende Verwaltungskosten durch monatlicher Beiträge aktiver Mitglieder.

 

Desierto Florido e.V. im Jahr 2010

Wir laden Sie gerne ein unseren wöchentlichen Treffen beizuwohnen. Kontaktieren Sie uns!

Aktuelles

Helft uns zu helfen!

Wahrscheinlich habt ihr von den nicht endenden Regenfällen, den Überschwemmungen und dem deswegen ausgerufenen Ausnahmezustand in Peru gehört. Viele Menschen haben ihre Arbeit sowie ihr Hab und Gut verloren. So auch viele Familien in 27 de Diciembre, einer kleinen Stadt ca. 2 Stunden südlich von der Hauptstadt Lima, in der wir das Projekt 'Las semillas de Desierto Florido' unterstützen. 'Las semillas de Desierto Florido' bedeutet auf Deutsch die Samen von Desierto Florido und wir sind stolz darauf, dass die Samen schon Früchte getragen haben. Denn viele jugendlichen Mütter können sich nun durch die erlernten Strickkünste ein bisschen was dazuverdienen. Jetzt, nach den Überschwemmungen könnte dies für sie zu einer wichtigen Einkommensquelle werden, denn die Felder rings um 27 de Diciembre sind überflutet worden, die Saat ist zerstört und die Männer der Frauen, die wir unterstützen, haben ihre Arbeit auf dem Feld verloren. Jetzt müssen die Frauen für den Großteil des Unterhalts aufkommen. Einige hochwertige Produkte (1 Mb) aus Schafs- und Alpakawolle haben wir aus Peru nach Tübingen gebracht. Gegen eine Spende könnt ihr diese bei uns erwerben. Wir haben Preise zu den Produkten dazugeschrieben, diese verstehen sich als Richtwerte, wir freuen uns jedoch über eure großzügige Spende, die wir zu 100% an die Frauen, die die Produkte hergestellt haben, weitergeben. Sorayda, eine der Frauen hat es ganz besonders getroffen, sie hat ihren kompletten Hausstand verloren und zusätzlich auch ihren Lebensmittelstand, mit dem sie zum Einkommen ihrer Familie beigetragen hat. Da Soraydas Not besonders groß ist, möchten wir ihr mit Spenden helfen einen kleinen Gemüse- und Obststand zu finanzieren, mit dem sie sich eine längerfristige Einkommensquelle aufbauen kann. Spenden, auch unabhängig von dem Erwerb unserer Produkte, sind herzlich willkommen.


Auf zu neuen Taten im nächsten Semester!

Ab 19.10.2016 finden unsere Treffen wieder jeden Dienstag um 20 Uhr im Fichtehaus statt.

Neuigkeiten und Informationen gibt es auch auf unserer Facebook-Seite.


Lust auf Mitarbeit?

Wir treffen uns immer dienstags um 20 Uhr in der Cafete im Fichtehaus, in der Herrenbergerstr. 40, Tübingen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach, gerne auch über unsere Facebook-Seite.


Lerne uns kennen!

Am Freitag, den 16.12.2016 könnt ihr uns und die Produkte unserer Projekte bei unserem Stand beim Haupteingang des Marktes am Nonnenhaus in Tübingen kennenlernen. Wir haben wunderschöne Wollsachen aus Peru und Notizbücher aus Argentinien.


Jahresbericht 2015 online

Der Jahresbericht 2015 ist nun online. Lesen Sie hier, was dank der Unterstützung unserer Spender in den Projekten in Lateinamerika realisiert werden konnte.

Zum berieseln lassen - Von uns unterstütze Projekte auf Youtube:
Inmensa Esperanza
Red de Comercio Justo
Almacen Andante en TV, 1
Almacen Andante en TV, 2


Intern
Letztes Update: 07. Januar 2017
Über den Verein  
Die Projekte  
Veranstaltungen  
Finanzierung  
Werden Sie aktiv!  
Download  
Links  
Kontakt